Auch wenn die Forschungslage hier unterschiedlicher Meinung ist, sollte jeder seine eigene Meinung und vor allem Erfahrungen sammeln und erst danach entscheide, ob es ihm was bringt oder nicht.

 

Binaurale Beats sind eine akustische Täuschung, wenn mit beiden Ohren unterschiedliche Frequenzen gehört werden. Diese Frequenzen dürfen von der Trägerfrequenz nichz höher als 1500 Hz sein. Wird z.B. mit dem linken Ohr eine Frequenz von 250 Hz und mit dem rechten Ohr eine Frequenz von 260 Hz gehört, entsteht ein Binauraler Beat von 10 Hz.

 

Durch die Forschungsergebnisse von Gerald OSTER wurde festgestellt, dass die Differenz nichz höher als 30 - 35 Hz betragen darf, da sonst 2 verschiedene Töne wahrgenommen werden.

 

Die Differenz der beiden Töne können in verschiedene Schallwellen und dadurch in verschiedene Effekte und in mögliche Einsatzmöglichkeiten eingeteilt werden.

 

Wellen-Form

Frequenzbereich

Einsatzmöglichkeit


Delta-Wellen

0 - 3 Hz

Tiefschlaf


Theta-Welle

4 - 7 Hz

Meditation


Alpha-Wellen

8 - 12 Hz

Entspannung


Beta-Wellen

13 - 29 Hz

Focus


Gamma-Wellen

ab 30 Hz

Performance


Dieser Unterschied lässt das Gehirn arbeiten. Es versucht sich diesen Frequenzen anzunähern, diesen Prozess nennt man neuronales Entrainment oder Hirnwellen-Synchronisastion.

 

Tipp für Einschlafstörungen:

Tiefschlafphasen finden im Delta-Zustand statt. Viele Leute die ausreichend viel schlafen fühlen sich trotzdem schlapp, Müde und nicht erholt. da sie nicht in diesen Schlafbereich kommen.

Hier können Dir die Binauralen Beats helfen.

Durch die Einstellung in den Delta-Wellen-Bereich kannst Du schneller einschlafen und fühlst Dich erholter.

 

Wichtig ist, dass hierzu Kopfhörer benutzt werden. Es gibt eine große Anzahl an Apps die kostenfrei zur Verfügung stehen. Auch glaube bitte nicht, dass nach einmaligen anhören Du soofrt große Erfolge erzielst. Höre Dir die Beats einfach öfters und regelmäßig vor dem Schlafen an und nehme dann die Veränderungen war.

 

SICHERHEITSHINWEIS! Nicht alle Personen sollten Binaurale Beats verwenden bzw. sollten dies vorher mit einem Arzt abklären lassen.