Was passiert wenn man den Geruchsinn aktiviert?

 

Hier wird die Exterozeption um noch genauer zu sein die Olfaktorische Wahrnehmung geschult.

 

Es sollte die Herkunft, also welches mit welchem Nasenloch mehr geruchen wird und auch welcher Duft es ist erkennbar sein.

 

Wichtig ist zu wissen wie  unser Gehirn diesen Stimulus verarbeitet. Gerüche werden Ipsilateral (also auf der gleichen Seite) im Cortex wahrgenommen und weitergeleitet. Wenn du "normal" durch die Nase atmestet aktivierst Du aber den Kontralateralen Cortex.