Wie kann ich beim Personal Training auch das Gehirn extra und bewusst aktivieren um daraus einen nutzen für meinen Kliente zu ziehen?

Ich kann die Exterozeption (siehe Input-Systeme unseres Gehirns) und hierbei die Olfaktorische Wahrnehmung stimulieren.

 

Ich benutze dazu einfach Hilfsmittel, wie unten auf dem Bild zu erkennen sind für dieses Training. So kann ich meinem Klienten immer wieder neue Gerüche und somit Reize setzen. Sie sollten dabei unterscheiden was für ein Geruch es ist und woher er kommt.

 

Wichtig für mich als Personal Trainer ist dabei was, bzw. wie unser Gehirn diesen Stimulus verarbeitet.

Gerüche werden Ipsilateral, also auf der gleichen Seite im Cortex wahrgenommen und verarbeitet. Wenn du aber eine normale Seitenatmung durchführst, wird der Kontralaterale Cortex stimuliert.