Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wird bereits von vielen Unternehmen genutzt, mit Erfolg durchgeführt und findet immer mehr Anklang bei der Unternehmensführung und den Angestellten.

 

Denn was gibt es Besseres als zufriedene und motivierte Mitarbeiter, denen Sie als Chef etwas Gutes tun und was gleichzeitig auch noch bis zu 500 € pro Jahr und Mitarbeiter steuerlich absetzbar ist?

 

Sie müssen Ihre Angestellten auch nicht von der Arbeit freistellen, oder einen Gesundheitstag in einem Fitnessstudio verbringen, denn die BGF kann oder wird direkt in der Firma von mir durchgeführt, bei Bedarf oder bestehender Möglichkeit sogar direkt am Arbeitsplatz. Eine tolle und einfache Lösung für beide Seiten ohne großen Aufwand zu betreiben.

 

Durch ein ausgewogenes Konzept von Entspannung und körperliche Bewegung, also Fitness oder Mobilisationsübungen bietet die betriebliche Gesundheitsförderung eine gute Möglichkeit leistungsfähig zu bleiben und Stress abzubauen.

 

Ebenfalls dient es gut der Vorbeugung von z.B. Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder sogar Kopfschmerzen durch Überanstrengung der Augen, die die am häufigsten angegebenen Beschwerden am Arbeitsplatz, vor allem im Büro bzw. bei der Arbeit mit dem Computer.

 

Dafür empfehle ich die sogenannte Büromassage oder On-Site-Massage. Das heißt, der Arbeitnehmer wird direkt am Arbeitsplatz massiert und es ist kein extra Raum notwendig. Somit wird Zeit und Platz gespart. Besser ist natürlich einen extra Raum zu benutzen, für eine noche entspannendere Atmosphäre, wo sich der Arbeitnehmer dann bei der Massage im Liegen noch besser relaxen kann.

 

Des weiteren kann das Gesundheitsprogramm natürlich auch individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des Unternehmens angepasst und zusammengestellt werden. Ebenfalls möglich und empfehlenswert sind auch Sport/ Fitnesseinheiten, wie z.B. Rückentraining, Core-Training oder Entspannungstechniken wie die Progressive Muskelentspannung.

 

Gerne können auch Massagen und Fitnesstraining nacheinander durchgeführt werden, um nicht nur das psychische, sondern auch das physische Wohlbefinden zu steingern und aufrecht zu halten.

 

Ihre Mitarbeiter sind ein wichtiges Glied in einer reibungslos laufenden Kette, die jeden Tag bemührt sind, ihr Bestes zu geben. Dafür sollte man sie auch belohnen und ihnen zeigen, dass jeder Einzelne wichtig ist für das Unternehmen. Die betriebliche  Gesundheitsförderung ist dafür genau das Richtige. Denn was gibt es Schöneres für einen Chef als motvivierte, entspannte und ausgeglichene und Gesunde Mitarbeiter?